Schmieden für Frauen

Für Frauen ist es besonders wertvoll, im Schmieden mit dem auch in uns Frauen angelegten männlichen Archetypus in Kontakt zu treten. Am eigenen Leib zu spüren, wie konstruktiv und notwendig es sein kann in bestimmten Situationen kraftvoll zuzuschlagen und mal richtig „draufzuhauen“, lässt sich oft auf den Alltag übertragen und zeigt wie gut es tut, wenn Frau klar zu sich zu stehen kann.
Zitat einer Kursteilnehmerin: „Wenn sich etwas so hartes und starres wie Eisen formen lässt, dann muss es doch auch im Alltag möglich sein, schwierige Situationen zu verändern.“


Schmieden für Kinder und Jugendliche

Viele Kinder und Jugendliche zieht die Schmiedearbeit sofort in ihren Bann. Die Erfahrung, in eine ihnen fremde Welt einzutauchen, ihre Energie konstruktiv einzusetzen und damit ein hartes Eisen in die gewünschte Form zu bringen, macht Freude und stärkt das Selbstvertrauen.
Zitat einer Zehnjährigen: „Wenn du nicht mit mir schimpfst, wenn ich es nicht kann, dann probiere ich es alleine.“ Es ging darum eine glühende Scheibe mit der Zange aus dem Feuer zu holen und sie für ein anderes Mädchen mit der Zange zu halten, während die Scheibe bearbeitet wird.


Schmieden für Paare, Gruppen oder Eltern mit ihren Kindern

Beim Schmieden sind wir oft auf die Hilfe anderer angewiesen. Wir brauchen jemanden, der/die „uns die Stange hält“ oder Hilfe beim Zuschlagen. Außerdem müssen wir mit dem heißen Eisen und am Feuer achtsam sein, um die/den anderen nicht zu verletzen oder um ein schnelles Arbeiten mit dem glühenden Eisen möglich zu machen. So bietet sich die Schmiedearbeit auch für einen gemeinsamen Prozess an.
Teamfähigkeit ist gefragt und wird gefördert: Die Teilnehmenden können sich im gemeinsamen handwerklich-kreativen Tun ganz neu erleben. Zusammen das Schmiedefeuer zu entfachen, das Eisen darin zu wärmen, sich gegenseitig in dieser männlichen Kraft des Eisen Formens zu erleben, kann die Beziehung positiv beeinflussen und ein unvergessliches Erlebnis sein.


Offene Schmiedewerkstatt für Kinder und für Erwachsene

Am zweiten und vierten Freitagnachmittag im Monat (von Oktober bis Mai) gibt es die offene Schmiedewerkstatt für Kinder (8 bis 14 Jahre) auf dem Kinderabenteuerhof in Freiburg. www.kinderabenteuerhof.de

Zusätzlich gibt es 1x monatlich am Freitagabend  auch einen offenen Schmiedeabend für Erwachsene. Es werden Grundkenntnisse vermittelt und dann kann frei drauflos geschmiedet werden.